Bis zu 44% Neuwagenrabatt!

Ihr Professioneller Partner für die Landwirtschaft!

Flexibel, unkompliziert und zuverlässig.
Unsere Leistungen für private Haushalte.

Ausbringung von Trichogramma per Multikopter

Im letzten Jahr haben wir erstmals die Bekämpfung des Maiszünslers ...

Bekämpfung des Maiszünsler durch das Ausbringen von Trichogramma per Multikopter

Im letzten Jahr haben wir erstmals die Bekämpfung des  Maiszünslers durch das Ausbringen von Trichogramma per Multikopter durchgeführt.  Die Saison 2018 war durch schwierige Witterungs- und Umweltbedingungen gekennzeichnet. Die in 2018 vorgenommene Dosiserhöhung (von 220.000 auf 330.000 Tieren pro ha) hat sich als richtig erwiesen und wird auch in diesem Jahr beibehalten. 

Diese Dienstleistung bieten wir Ihnen auch in diesem Jahr wieder an. Wir haben uns aufgrund der letztjährigen Erfahrungen einen zweiten Multikopter angeschafft, um schneller und flexibler reagieren zu können. Ferner erhalten Sie von uns einen Tag vor dem Befliegen Ihrer Flächen eine Benachrichtigung und nach der Ausführung ein Flugprotokoll zu Ihrer Information. Erfreulicherweise sind die Kosten für die Trichogramma und Ausbringung gleich geblieben. 

Beim Maisanbau kann der Maiszünsler wirtschaftlich bedeutenden Schaden anrichten. Der Befall hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Dabei ist nicht nur die befallene Fläche angestiegen, sondern auch die Intensität des Befalls. Betroffen sind fast alle Anbaulagen. Wir bieten mit dem Einsatz eines Multikopters eine innovative und wirkungsvolle Bekämpfungsmöglichkeit, die auf der Ausbringung von Nützlingen (Schlupfwespen) basiert. Dazu werden mit Hilfe eines Multikopters die Maisflächen zweimalig im Abstand von ca. 14 Tagen während des Befalls beflogen. In regelmäßigen Abständen werden 100 Kugeln mit Schlupfwespen (Trichogrammen) auf dem Feld ausgebracht. Diese parasitieren das Eigelege des Maiszünsler und bekämpfen diesen somit wirksam und umweltschonend. Dadurch werden der Maisertrag und die Qualität der Ernte abgesichert und zudem die Zünslerpopulation im Folgejahr reduziert. Die ausgebrachten Kugeln sind aus Zellstoff und Paraffin und sind biologisch vollständig abbaubar. Die Anwendung ist auch im ökologischen Landbau zulässig.  Da es sich bei der Wirksubstanz ausschließlich um Insekten handelt, gibt es weder Sicherheitsvorkehrungen für die anwendende Person noch irgendwelche Wartezeiten.

Standardmäßig planen wir eine zweimalige  Ausbringung von 100 Kugeln/ha (mind. 330.000 Tiere) im Abstand von ca. 14 Tagen. Der Preis pro ha beträgt 70,00 € zzgl. MwSt. (einschl. Trichogramma).

Wir benötigen Ihre verbindliche Bestellung bis zum 25.05.2019.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Thomas Mohn      Tel. 06502/9965465

Lukas Stroh          Tel. 06502/9965468

Georg Werner       Tel. 06502/9965462

Robert Schneider  Tel. 06502/9965466

 

 

Maschinenring
Trier-Wittlich

Europa-Allee 60
54343 Föhren

Tel. 06502/99 65 46-0
Fax 06502/99 65 46-9
info@mbr-trier.de

Öffnungszeiten

Montags bis Donnerstags
08.00 Uhr – 17.00 Uhr

Freitags
08.00 Uhr – 15.00 Uhr

News

Terminvormerkungen

Maschinenvorführung 2019 in Thörnich ...

Feldtag 2019 in Morbach ...

Mehr >>

Ausbringung von Trichogramma per Multikopter

Im letzten Jahr haben wir erstmals die Bekämpfung des Maiszünslers ...

Mehr >>

Agrardieselantrag 2018

Aller Voraussicht nach werden zum 01. Juli 2019 grundlegende Anpassungen ...

Mehr >>